Sosu und der Sturm

    Eine Geschichte aus Afrika, frei nach Meshack Akasare

 

 

Sosu_1

 Von den Dorfbewohnern ausgegrenzt, fühlt sich Sosu mit seinen gelähmten Beinen oft nutzlos. Er sitzt zuhause, während die anderen ihrer Arbeit nachgehen. Da bricht eines Tages ein Sturm los, und das Dorf wird überschwemmt. Die zurückgebliebenen Alten und Kinder sind in Gefahr, zusammen mit Sosu. Er weiss, dass er Hilfe holen muss, wenn sie nicht alle ertrinken wollen. So kämpft er sich mit seinem Hund durch den peitschenden Regen und das steigende Wasser...

Eine Geschichte um Mut, Freundschaft und den Wunsch nach Zugehörigkeit - im Dialekt erzählt, gespielt und mit Percussion begleitet.

Dauer: 30 Min, für Kinder ab 5 Jahren

                     

 

 
 
 
www.deniseracine.ch

Powered by CMSimple_XH